RSS Feed abonnieren

Auch im vergangenen Jahr hat die Bevölkerungszahl hierzulande weiter zugenommen. Nach vorläufigen Berechnungen der Statistiker wurde eine neue Rekordmarke erreicht. Gleichwohl schreitet die demografische Alterung voran.

Wer aus Hilfsbereitschaft für einen Bekannten mit einer Kreissäge Brennholz zuschneidet und sich dabei verletzt, kann nicht die Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung in Anspruch nehmen, wie ein jüngst veröffentlichtes Urteil belegt.

Bei Weitem nicht jeder Erwerbstätige hat eine ausreichende Absicherung für den Fall, dass er krankheits- oder unfallbedingt dauerhaft seinen bisherigen Beruf nicht mehr ausüben kann. Dabei reicht der gesetzliche Schutz hier nicht aus, um im Falle des Falles die finanzielle Existenz zu sichern.

Ein Sterbegeld von der gesetzlichen Krankenkasse gibt es für die Hinterbliebenen schon lange nicht mehr. Allerdings hat eine Witwe oder ein Witwer einen Anspruch auf ein sogenanntes Sterbevierteljahr von der gesetzlichen Rentenversicherung, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.

Seit Beginn des neuen Jahres hat sich die Anzahl der gesetzlichen Krankenkassen weiter verringert. Welche Folgen es für Versicherte einer Krankenkasse haben kann, wenn diese mit einer anderen Krankenkasse fusioniert.

Ob ein Fahrzeughalter dennoch zur Zahlung einer Geldbuße verpflichtet ist, die er erhalten hat, weil sein Auto widerrechtlich auf einem Privatparkplatz stand, er aber selbst nicht das Kfz, das von mehreren Personen genutzt wird, dort abgestellt hat, zeigt ein Gerichtsurteil.

In Deutschland hat sich genauso wie weltweit die Risikowahrnehmung der Unternehmen in den letzten Jahren deutlich verändert. Doch auch zwischen der nationalen und globalen Gefahrenrangliste gibt es einige Unterschiede, wie eine aktuelle Studie belegt.

Statistiken von offiziellen Stellen belegen, dass in 2018 die Anzahl der Pflegebedürftigen um mehr als zehn Prozent im Vergleich zum Vorjahr angewachsen ist. Außerdem widerlegen die Daten, die weitverbreitete Ansicht, dass man nur im Alter Angst davor haben muss, ein Pflegefall zu werden.

Nicht immer muss ein Vermieter die Mehrkosten für eine Ersatzwohnung tragen, wenn durch ein Feuer in einer Mietwohnung eines Mehrfamilienhauses eine andere Mietwohnung unbewohnbar wurde und erst instand gesetzt werden muss, wie ein Gerichtsfall belegt.

Die Anzahl der Schäden, für die die jeweilige Autohaftpflicht-Versicherung eines Unfallverursachers aufkommen musste, ist 2018 im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Anders die Schadenhöhe dieser Kfz-Haftpflichtschäden – sie hat einen neuen Rekordwert erreicht.

Ob ein Unfallverursacher einem nicht angegurteten Autoinsassen, der bei einem Autounfall verletzt wird, ein Mitverschulden an seinen Verletzungen anrechnen und ihm deshalb ein Schmerzensgeld verwehren kann, zeigt ein Gerichtsurteil.

Gesetzlich krankenversicherte Arbeitnehmer müssen ohne eine zusätzliche private Absicherung bei einer längeren krankheits- oder unfallbedingten Arbeitsunfähigkeit mit Einkommenseinbußen rechnen. Gutverdiener sind davon besonders stark betroffen.

Wer mit einem Kraftfahrzeug unterwegs ist, hat immer ein gewisses Risiko, von einer Panne oder einem Verkehrsunfall betroffen zu sein. Mit der richtigen Versicherungspolice lässt sich jedoch auch in solchen Situationen Zeit, Geld und Ärger sparen.

Selbstständige, die nicht über eine private Krankenversicherung, sondern über eine gesetzliche Krankenkasse kranken- oder auch pflegeversichert sind, müssen seit Jahresanfang je nach Einkommen einen höheren Mindestbeitrag oder einen höheren Höchstbeitrag zahlen.

Alterssicherung ist für viele Arbeitnehmer wichtiger als das Gehalt. Zudem würden sie sich bei der finanziellen Rentenplanung mehr Informationen vom Arbeitgeber wünschen, wie eine Studie zeigt.

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. hat vor Kurzem vorläufige Zahlen veröffentlicht, die zeigen, dass die durch Unwetter und sonstige Naturrisiken versicherten Sachschäden bei über drei Milliarden Euro lagen.

Bis 2031 erhöhen sich jedes Jahr die Altersgrenzen, ab wann man frühestens eine gesetzliche, reguläre Altersrente in Anspruch nehmen kann, so auch seit dem Jahresanfang 2020. Auch bei anderen gesetzlichen Altersrenten gibt es geänderte Mindestrenten-Eintrittsalter.

Wie bei Schreiben an Behörden die erforderliche Schriftform gewahrt werden kann, ist in der Rechtsprechung umstritten. Eine Gerichtsentscheidung aus 2019 zeigt beispielsweise, unter welchen Voraussetzungen ein Widerspruch per E-Mail rechtswirksam sein kann.

Bei manchen Streitigkeiten wie innerhalb der Familie, mit den Nachbarn oder mit dem Arbeitgeber wäre es aus emotionalen oder auch finanziellen Gründen sinnvoller, den Konflikt außergerichtlich zu klären. Dies ist in vielen Fällen mithilfe einer Mediation möglich.

Auch wenn sich nach mehreren Tagen mit Minustemperaturen eine Eisdecke auf einem See oder sonstigem Gewässer gebildet hat, bedeutet das noch lange nicht, dass man diese auch gefahrlos betreten kann. Was es dabei zu beachten gibt.

Aufgrund einer Mindestlohnanpassung gilt seit dem 1. Januar 2020 nun ein Mindestlohn von 9,35 Euro. Zudem gibt es seit dem Jahreswechsel auch erstmalig eine Mindestausbildungs-Vergütung für Auszubildende, die ab 2020 eine Berufsausbildung beginnen.

Sich auf die Handzeichen anderer Verkehrsteilnehmer zu verlassen, ist nicht in jedem Fall eine gute Idee. Das belegt ein Gerichtsurteil zu einer Kollision zweier Autos an einer Kreuzung.

Schon jetzt gibt es diverse Apps, die als Unterstützung für die Fitness, für die Gesundheitsvorsorge oder auch zur Behandlung von bestimmten Leiden gedacht sind. Seit Jahresanfang können bestimmte dieser Gesundheits-Apps nun auch auf Rezept verschrieben werden.

Zum 1. Januar 2020 haben zahlreiche gesetzliche Krankenkassen ihren Zusatzbeitragssatz, den sie von ihren Mitgliedern verlangen, erhöht. Versicherte steht in diesem Fall jedoch ein Sonderkündigungsrecht zu, um in eine andere Krankenkasse zu wechseln.

Laut einer aktuellen Umfrage würden viele Arbeitnehmer durchaus auf Teile des Gehaltes verzichten, wenn dafür neue Angebote der betrieblichen Vorsorge zur Wahl stünden. Wie Firmen mit dieser Erkenntnis ihre Attraktivität als Arbeitgeber erhöhen können.

Das normale Inventar eines Haushaltes lässt sich mit einer Hausratversicherung gegen Schäden durch Brand, Einbruch-Diebstahl und andere Risiken ausreichend absichern. Für besonders wertvolle Gegenstände wie teurer Schmuck gilt dies in der Regel jedoch nur eingeschränkt.

Ein aktueller Report zeigt, dass die Angst vor Einbrüchen hoch ist. Zudem belegt eine Statistik, dass alleine im vergangenen Jahr die Hausratversicherer wieder mehrere Hundert Millionen Euro infolge von Wohnungseinbrüchen als Schadensleistung an ihre Versicherungskunden ausbezahlt haben.

Schiffsinhaber und auch Skipper sind bei einem Bootsunfall, einem Regattaschaden oder einem Malheur im Hafen hohen finanziellen Risiken ausgesetzt. Welche Absicherungslösungen davor schützen.

Für die meisten wäre die Diagnose „Demenz“ ein Schock. Zahlreiche Webportale und Broschüren von offiziellen Stellen geben Betroffenen, aber auch deren Angehörigen Tipps, die unter anderem im täglichen Leben den Umfang mit der Krankheit erleichtern sollen.

Die gesetzliche Unfallversicherung schützt in bestimmten Fällen hilfsbereite Personen, die helfen, wenn ein anderer sich in einer misslichen oder gefährlichen Situation befindet. Dies gilt unter anderem bei Pannen oder Unfällen – allerdings nicht für alle Fahrzeugarten.

Seit zwei Jahren bietet die deutsche Versicherungswirtschaft einen kostenlosen Test an, mit dem Unternehmen prüfen können, wie die Risikosituation in Bezug auf die Cybersicherheit ihrer eigenen Firma aussieht. Die Testergebnisse zeigen, dass in vielen Fällen noch Handlungsbedarf besteht.

Ein Finanzgericht hat in einem Gerichtsfall nicht nur verdeutlicht, unter welchen Umständen die Kosten für eine doppelte Haushaltsführung steuerlich geltend gemacht werden können, sondern auch, inwieweit diesbezüglich Ausgaben für die Einrichtung der Zweitwohnung steuermindernd sind.

Inwieweit ein zwölfjähriger Jugendlicher, der beim Aussteigen aus einem Bus unachtsam die Straße überquert und deswegen von einem Kraftfahrzeug überfahren wird, eine Teilschuld an dem Unfall erhält, zeigt ein vor Kurzem verkündetes Gerichtsurteil.

Ist man 18 Jahre alt geworden, sollte man prüfen, inwieweit ein ausreichender Versicherungsschutz für die täglichen Risiken zum Beispiel noch durch eine Absicherung bei den Eltern besteht, da anderenfalls schnell die finanzielle Existenz auf dem Spiel stehen kann.

Brand, Hagel, Sturm, aber auch Diebe, Material- und Bedienfehler – es gibt zahlreiche Gefahren, die zu hohen Schäden an der Photovoltaikanlage führen können. Es gibt jedoch Möglichkeiten, wie sich das finanzielle Schadensrisiko minimieren lässt.

Ein Gerichtsurteil zeigt, in welchen Fällen die Regelungen der Straßenverkehrsordnung hinsichtlich Fahrzeugen, die gegenüber von Grundstücksein- und -ausfahrten parken, nicht immer gelten.

Jedes Jahr erhält ein Arbeitnehmer von seinem Arbeitgeber eine Kopie der Jahresmeldung für die Sozialversicherung, aus der sich die Rentenansprüche berechnen. Der Arbeitnehmer sollte diese genau prüfen, denn Fehler in diesen Daten könnten die künftige Rente mindern.

Frei im Auto während der Fahrt herumspringen darf ein Hund nicht – aus gutem Grund: Er könnte nicht nur den Fahrer ablenken, sondern sich und andere, beispielsweise bei einem Unfall, massiv gefährden. Doch wie sichert man einen Hund richtig?

Sie sehen toll aus und sind in vielen Gärten und Zimmern eine Zier. Doch so manche Pflanze, wie zum Beispiel die Eibe, Engelstrompeten, Maiglöckchen oder auch die Zimmerkalla, um nur ein paar zu nennen, ist nicht nur schön anzusehen, sondern auch giftig. Bedroht sind vor allem kleine Kinder.

Eine aktuelle Statistik belegt, dass immer mehr Personen, die aufgrund Krankheit oder Unfall nicht oder nur noch stark eingeschränkt arbeiten können, trotz einer eventuell möglichen gesetzlichen Erwerbsminderungsrente finanzielle Hilfe vom Staat benötigen.

Technischer Defekt, Überhitzung, menschliches Fehlverhalten oder Brandstiftung – die Ursachen eines Brandes sind vielfältig. Dabei kann ein Brand für ein Unternehmen schnell zur existenziellen Gefahr werden – und zwar nicht nur wegen des drohenden Verlustes von Sachwerten.

Viele Immobilienbesitzer und Mieter machen es den Dieben zu einfach. Dabei lässt sich eine Immobilie mit überschaubarem Aufwand so schützen, dass Einbrecher häufig nicht ihr Ziel erreichen. Unter bestimmten Voraussetzungen beteiligt sich sogar der Staat finanziell an derartigen Maßnahmen.

Gebrauchtwagen sind beliebt: 2016 gab es hierzulande laut Kraftfahrtbundesamt 8,37 Millionen Ummeldungen. Das ist ein Prozent mehr als im Vorjahr. Doch nicht alle sind mit dem neuen alten Auto zufrieden. Aber man kann sich vor unliebsamen Überraschungen und Betrug schützen.

Ein Verwaltungsgericht hatte zu klären, ob Beamten eine gesetzliche Rente aus einer vorausgegangenen Berufstätigkeit auf ihre Ruhestandsbezüge angerechnet werden darf, also ob es deswegen zu einer Kürzung der Pensionsbezüge kommen kann oder nicht.